© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH
© mmm GmbH

azubi- & studientage Koblenz | Die Leitmesse für Bildung und Karriere in Koblenz



Die Sicherheit unserer Besucher und Aussteller liegt uns am herzen
...

  • Die mmm message messe & marketing GmbH arbeitet bei allen Veranstaltungen grundsätzlich sehr eng mit den Sicherheitsbehörden zusammen.
  • Jede Veranstaltung wird im Vorfeld auf mögliche Risiken hin bewertet.
  • Die Anforderungen und die Festlegung der notwendigen Maßnahmen sind immer auf den Bedarf der einzelnen Veranstaltungen und auf die aktuelle Situation abgestimmt.
  • Die Abstimmung erfolgt in enger Kooperation mit dem jeweiligen Sicherheitsteam und den Polizeibehörden.
  • Speziell ausgebildete Sicherheitsfachleute sind während der Veranstaltungen vor Ort.
  • Wegen der jüngsten Geschehnisse sind leider zusätzliche Präventions- und Sicherheitsmaßnahmen für Veranstaltungen erforderlich.
    • Das Aufsichtspersonal des Veranstalters oder von ihm beauftragte Dritte sind aus Sicherheitsgründen berechtigt, Taschen, Rucksäcke und ähnliche Behältnisse und Kleidung, wie Mäntel, Jacken und Umhänge auf ihren Inhalt zu überprüfen.
      • Besucher müssen sich somit auf Einlasskontrollen einstellen, die u.U. zu Wartezeiten führen können.
      • Besucher der Messe werden außerdem gebeten, größere Gepäckstücke, Rucksäcke sowie Gegenstände aller Art, die nicht unbedingt erforderlich sind, zu Hause bzw. im Auto zu lassen. Damit sollen die Kontrollen unterstützt und beschleunigt werden.
  • Der Veranstalter behält sich vor, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechts- oder linksextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechts- oder linksextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische antisemitische oder sonstige Menschen verachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
  • Desweiteren behält sich der Veranstalter vor, bei Verletzung von Ver- und Geboten der Hausordnung bzw.Teilnahmebedingungen sowie bei sonstigen erheblichen Störungen und Belästigungen anderer Veranstaltungsteilnehmer, dem oder den Verletzern bzw. Störern ein befristetes oder unbefristetes Hausverbot zu erteilen.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass das Messegelände zur Sicherheit der Besucher und Aussteller Videoüberwacht wird.
 

Bitte beachten Sie unsere Hausordnung sowie Teilnahmebedingungen.

       
Erhebung der Daten der Teilnehmer Maske tragen
Pflicht:
Erhebung der Daten der Teilnehmer
Eintritt:  geimpft oder genesen
oder getestet!
Pflicht:
medizinischer Mund-Nasen-Schutz
Garderobe vermeiden
         
Zutritt nur gesund Abstand halten  Hände
                                    waschen
Zutritt nur gesund Abstand halten  Hände waschen Kein Hände schütteln Hust und Niesetikette
Corona-Icons: © mmm message messe & marketing GmbH, Heidelberg    
 
Informieren Sie sich im Voraus über unsere Hygienehinweisen


Weitere Informationen finden Sie in der Fußzeile!

 

 


Kontaktaufnahme
  • Das Kontaktieren der Aussteller zu Werbezwecken (Werbemails etc.) ist gemäß deutschen Recht nicht gestattet und wird von mmm message messe & marketing  GmbH, bei Verstoß, strafrechtlich verfolgt.


Urheberrechte 
  • Unsere Internetseiten beinhalten Informationen und Daten jeglicher Art, die entweder urheber- und/oder markenrechtlich geschützt sind.
  • Es ist somit nicht gestattet, die Seiten im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen oder zu verbreiten. Das Einbinden und öffentlich Zugänglichmachen unserer Seiten auf fremden Internetseiten ist nicht erlaubt.
  • Wer durch eine solche Einbettungen die Inhalte unserer Internetseiten und seiner Unterseiten auf seine eigene Internetseite übertragen will, benötigt vorab hierfür eine gesonderte Zustimmung des Urhebers.
  • Ohne unsere vorherige Zustimmung ist es nicht gestattet, auf die Internetseiten mittels Links, Hyperlinks oder Framed Links zu verweisen.
  • Die hier aufgeführten Informationen dürfen nicht für gewerbliche Zwecke erfasst, auf Datenträger abgespeichert oder zu Werbezwecke verwendet werden. Außerdem ist die Übernahme der Gesamtheit der verfügbaren Inhalte wie auch von wesentlichen Teilen in eine andere Datenbank nicht gestattet.
  • Eine Nichtbeachtung der Regelungen werden unsererseits sowohl zivilrechtlich als auch strafrechtlich verfolgt.


Inhalt des Onlineangebotes
  • Die mmm message messe & marketing GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Richtigkeit, Gültigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
  • Haftungsansprüche gegen die mmm message messe & marketing GmbH, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der mmm message messe & marketing GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
  • Schadensersatz für fehlerhafte, unvollständige oder nicht erschienene Einträge bei den Angeboten auf unseren Internetseiten ist ausgeschlossen.
  • Dargestellte Logos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
  • Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
  • Die mmm message messe & marketing GmbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


© Copyrigth - Bildrechten
  • Mit dem Hochladen des jeweiligen Bildes hat der Aussteller bestätigt, als Unternehmen/Hochschule/Institution das Urheberrecht an dem Inhalt der hochgeladenen Datei zu besitzen beziehungsweise eine schriftliche Vereinbarung mit dem Inhaltsurheber zu haben, die berechtigt, das urheberrechtlich geschützte Material zur eingeräumten Nutzung auf dem seitens mmm message messe & marketing GmbH zur Verfügung gestellten Internetseite hochzuladen.
  • Für den Fall von Rechtsverletzungen auf Grund von Urheberechtsverletzungen, Schutzrechtsverletzungen, Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder sonstigen Rechtsverletzungen hat der Aussteller die mmm message messe & marketing GmbH von sämtlichen Ansprüchen Dritter freigestellt.


Texte
  • Verantwortlich für den Inhalt des Artikels ist der jeweilige Verfasser/Aussteller.
  • Die mmm message messe & marketing GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität, Korrektheit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.
  • Haftungsanspräche gegen die Autoren/Aussteller, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren/Aussteller kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.


Links auf andere Internetseiten
  • Sobald Sie einem Link auf eine andere Internetseite folgen und somit unsere Internetseite verlassen, übernehmen wir keine Verantwortung für die dort aufgeführten Inhalte. Beachten Sie bitte die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen der verlinkten Seite. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen, haftet wir nur dann, wenn wir von den Inhalten Kenntnis gehabt hätten und es uns technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die mmm message messe & marketing GmbH erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die mmm message messe & marketing GmbH erklärt weiterhin, dass sie keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Die erste Anlaufstelle für Schüler, Eltern und Lehrer in der Region! Die Zukunft startet HIER!

azubi- & studientage Koblenz 2021

Den Weg in die Zukunft leichter gestalten - Impulse für die Berufswahl
Am 01./02. Oktober 2021 geht die etablierte azubi- & studientage Bildungs- und Karrieremesse in der CGM ARENA Koblenz in die 14. Runde.

Willkommen sind alle aufgeschlossenen Schüler, Schulabgänger und junge Berufseinsteiger die sich über Ausbildungs- und Bildungsoptionen informieren wollen und aktiv die eigene berufliche Zukunft gestalten wollen. Aber auch Lehrer und Eltern sind herzlich willkommen!

Gerade in dieser Zeit, die uns alle vor neue Herausforderungen stellt, ist der optimistische Blick nach vorne wichtiger denn je. Die Nachwuchskräfte von heute sind die Fachkräfte von morgen – ohne Nachwuchskräfte geht nix!

Der Eintritt ist gratis aber sicher ist Ihr Besuch nicht umsonst!


 
2021 = 14 Jahre Koblenz

Alle Termine unter Vorbehalt, sofern es das Infektionsgeschehen und die Regierungsentscheidung zulassen. Änderungen jederzeit möglich!
  • Wir richten uns nach den Vorgaben und Anordnungen der offiziellen Behörden und werden diese auch strikt befolgen.


Folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen und bleibe up to date über aktuelle Themen, Veranstaltungen und Neuigkeiten.

Facebook     Instagram    
 
 
Wie kann ich teilnehmen?

Teilnahme mit Vollregistrierung, Negativnachweis und medizinischem Mund-Nasen-Schutz!

  • ALLE Veranstaltungsteilnehmer (Besucher, Aussteller, Medienvertreter, VIPs und Messebauer) haben die Pflicht sich bereits im Vorfeld zur Veranstaltung zu registrieren, um eine Zugangsberechtigung zu erhalten. So stellt die mmm GmbH als Veranstalter sicher, dass die Behörden im Falle einer Corona-Infektion Kontaktpersonen schnell identifizieren können. ALLE Teilnehmenden der Veranstaltung unterliegen somit der Vollregistrierung.
  • Die wesentlichen personenbezogenen Daten müssen bereits vorab bei der Online-Registrierung angegeben werden.
  • Eine Anmeldung vor Ort ist NICHT möglich!
  • Teilnehmer OHNE Registrierung haben KEINEN Zutritt!
  • Bei der Registrierung werden Anrede, Vornamen und Nachnamen, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse erfasst
  • Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i. V. m. den Bestimmungen der geltenden Coronaschutz-Verordnung.
  • Eine Übermittlung der o.g. Daten (Anrede, Vornamen und Nachnamen, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse) erfolgt an das zuständige Gesundheitsamt ausschließlich auf dessen Anforderung und zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten sowie zur Information der Betroffenen und zur Anordnung von Infektions-Schutzmaßnahmen.
  • Die Daten werden ab dem Zeitpunkt der Veranstaltung vier Wochen bei uns gespeichert. Anschließend werden sie gelöscht bzw. vernichtet.
  • Beim Einlass auf das Messegelände ist ein Nachweis zu erbringen, dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion mit dem SARS-CoV2-Virus vorliegen (Negativnachweis).
    • Der Nachweis erfolgt entweder durch
      • einen Impfnachweis (vollständige Schutzimpfung),
      • einen Genesenennachweis oder
      • einen Testnachweis (negatives Testergebnis).
  • Der negative Selbst- oder Schnelltest darf höchstens 24 Stunden zurückliegen, der PCR, PoC-PCR-Test oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik darf höchstens 48 Stunden zurückliegen, die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen und das positive PCR-Testergebnis bei Genesung muss zwischen 28 Tagen und 6 Monaten zurückliegen.
  • Zur Nachweisführung ist ein Nachweis gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vorzulegen.
Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes* ist verpflichtend.
* OP-Maske oder Schutzmaske der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbar ohne Ausatemventil.
 
Kostenlos registrieren...

Die Registrierung ist HIER möglich!

                 
Erhebung der Daten der Teilnehmer Maske tragen Zutritt nur gesund Abstand halten  Hände
                                                      waschen
Pflicht:
Erhebung der Daten der Teilnehmer
Eintritt:
geimpft oder
genesen oder
getestet!
Pflicht: medizinischer Mund-Nasen-Schutz Garderobe vermeiden Zutritt nur gesund Abstand halten  Hände waschen Kein Hände schütteln Hust und Niesetikette
Corona-Icons: © mmm message messe & marketing GmbH, Heidelberg    
 
 Unsere Schutz- und Hygieneregeln finden Sie in der Fußzeile!
Die Informationen werden unsererseits bei einer Veränderung der Rahmenbedingungen ständig aktualisiert.
Alles Logo oder was! Wir stellen uns vor...
Ausgabe im Rotationsverfahren nach dem Zufallsprinzip

Arbeiten bei INTERSPORT Krumholz ist Tradition und das seit nunmehr 65 Jahren. Als erfolgreichster Sportfachhändler im nördlichen Rheinland-Pfalz ist die Liebe zum Sport das ... weiterlesen


Was macht die Rhein-Zeitung? Seit 1946 erscheint die Rhein-Zeitung (Herausgeber: Mittelrhein-Verlag GmbH) mit ihren Heimatausgaben im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist die ... weiterlesen


Werde Teil der Wachstumsstory „Stabilus“! Als Weltmarktführer für Gasfedern, Dämpfer und elektromechanische Klappenantriebe haben wir uns, mit einer inzwischen über ... weiterlesen


kulturweit erleben kulturweit ist der internationale Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission, gefördert vom Auswärtigen Amt. Seit 2009 machen sich junge Menschen ... weiterlesen


(Fach-)Abi erfolgreich beendet - und jetzt? Studium oder doch erst Berufserfahrung sammeln? Warum entscheiden, wenn du gleich beides haben kannst. Denn eins nach dem anderen war ... weiterlesen

Wissenswertes | Berichterstattung | Messepaten | Impressionen
























 

 
Schirmherren Koblenz

Wir freuen uns über die Übernahme der Schirmherrschaft der azubi- & studientage Koblenz

Die Koblenzer Bürgermeisterin Ulrike Mohrs
Herzlich willkommen zu den „azubi- & studientagen Koblenz 2021“!

Als Bürgermeisterin von Koblenz freue ich mich, dass unsere Stadt am ersten Oktober-Wochenende wieder Gastgeberin der Bildungsmesse „azubi- & studientage“ ist. Gerne habe ich die Schirmherrschaft über die Veranstaltung übernommen. Die „azubi- & studientage“ in unserer CGM-Arena werden wegen der Corona-Pandemie selbstverständlich mit einem speziell angepassten Schutz- und Hygienekonzept durchgeführt. Ich finde es sehr wichtig, dass diese Veranstaltung stattfindet, denn sie bietet auch in dieser Krisenzeit jungen Menschen die Möglichkeit, sich über Ausbildungschancen zu informieren und so schon früh die Weichen für die berufliche Zukunft zu stellen.

Die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass viele Schulabgänger einen Beruf erlernen wollen, ohne sich vorher genau mit dem entsprechenden Berufsbild beschäftigt zu haben. Mangelnde Motivation und sogar Abbruch des Ausbildungsverhältnisses sind dann oft die Folge. Die Messe bietet den Jugendlichen unserer Stadt und der Region eine Orientierungsmöglichkeit und hilft ihnen, den für sie "richtigen" Beruf zu finden. Viele Unternehmen, Hochschulen und weitere Institutionen werden vertreten sein und informieren.

Mein Dank gilt den Organisatoren sowie den an dieser Veranstaltung teilnehmenden Ausstellern, die bereit sind Jugendliche auszubilden und ihnen damit eine Chance für die berufliche Zukunft zu bieten.

Ich wünsche den jungen Besucherinnen und Besuchern informative Stunden bei den „azubi- & studientagen Koblenz 2021“, den teilnehmenden Unternehmen und Institutionen viel Erfolg!

Herzliche Grüße
Ihre

Ulrike Mohrs
Bürgermeisterin der Stadt Koblenz
 
 
Auf der Messe: Messeparcours - Berufsfelder-Tour | Mit dem Handy unterwegs...
Jobcaching
Mit dem Handy auf der Suche nach dem Traumjob — Jobcaching 2null18
Der Veranstalter der azubi- & studientage hat mit der Online-Anwendung m.azubitage.de sowie m.chanchen-messe.de ein Tool entwickelt, um sich als Besucher individuell und interaktiv auf der Messe zu bewegen.
 
 
WLan kostenfrei!
Die Anwendung ist ganz einfach.
  • Beim Besuch der Messe m.azubitage.de besuchen und es läuft.
  • Die Startseite erscheint und die Felder Messeparcours und Berufsfelderparcours stehen zur Wahl.
  • Wie bei einem Location-based-Game, wird ein Feld ausgewählt und automatisch zur nächsten Ebene geleitet.
  • Sinn der Sache ist es, die Ausbildungs- und Studienangebote zu finden, die wirklich passen.
 
 
Tourenauswahl
Tourenauswahl
Berufsfeld auswählen
Berufsfeld auswählen
 
 
Start!
 
 
Exklusiv | Kostenloser Gutschein für einen Berufsorientierungstest!
Messe - Was nun? | Tipps für einen erfolgreichen Messebesuch
























 

 
Wer unterstützt azubitage.de
Unsere Schutz- und Hygieneregeln für Besucher+

                 
Erhebung der Daten der Teilnehmer Maske tragen Zutritt nur gesund Abstand halten  Hände
                           waschen
Erhebung der Daten
der Teilnehmer
geimpft
genesen
getestet
medizinischer Mund-Nasen-Schutz Garderobe vermeiden Zutritt nur gesund Abstand halten  Hände waschen Kein Hände schütteln Hust und Niesetikette
Corona-Icons: © mmm message messe & marketing GmbH, Heidelberg
Die Informationen werden unsererseits bei einer Veränderung der Rahmenbedingungen ständig aktualisiert.


Herzlich willkommen mit vollständigem Impfschutz, Genesung oder negativem Testergebnis einer offiziellen Teststelle. In Kombination mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass ist Ihr Nachweis vollständig. Helfen Sie uns dabei, dass Sie und alle anderen sich während eines Besuchs bei uns wohlfühlen und gesund bleiben.


Eckpunkte der Hygiene- und Abstandskonzepte zur Sicherheit der Veranstaltungsteilnehmer:
  • 1,5 m Mindestabstand zwischen den Teilnehmern in den Hallen und auf dem Veranstaltungsgelände.
  • Steuerung der Besucherströme an den Eingängen und in den Hallen, um eine zu hohe Personendichte zu vermeiden.
  • Vollständige Registrierung der Besucher, des Aussteller- und Servicepersonals und anderer Teilnehmer, um Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen.
    • Die Nachverfolgbarkeit aller Teilnehmer ist durch eine Vorabregistrierung gewährleistet.
  • Einhaltung strenger Hygienevorschriften auf dem Veranstaltungsgelände; insbesondere enge Reinigungszyklen für Gemeinschaftseinrichtungen und Kontaktflächen.
  • Gute Durchlüftung von Eingängen, Hallen und Konferenzräumen.
  • Eine hohe Dichte an Handwaschmöglichkeiten: Handdesinfektionsmöglichkeiten an Eingängen, Informationsständen, Gastronomiebetrieben.
  • Kontakt ohne Körperkontakt: Verzicht auf Händeschütteln.
    • Höflichkeit braucht keine Handshakes!
  • Das Tragen von Mund-und Nasen-Bedeckung gemäß behördlicher Vorgaben ist verpflichtend.
    • OP-Maske oder Schutzmaske der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbar ohne Ausatemventil (medizinische Maske).


Gesundheitszustand
Treten Sie Ihren Veranstaltungsbesuch nur bei gutem Gesundheitszustand an. Sofern Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2-infizierten Person hatten, Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, schließt dies einen Messebesuch leider aus.



Mit 1,5 Meter Mindestabstand zum Traumberuf...
Im öffentlichen Personennahverkehr

Bei der Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln greifen die geltenden Regeln des Personennahverkehrs.


Abstand halten

Halten Sie stets mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen.


Auf dem Messegelände

Der Aussteller- und Besucherzugang zur Veranstaltung erfolgt über eine maximale mögliche Zahl an Zu- bzw. Ausgängen.
Die Bildung von Warteschlangen wird durch den Einsatz von Zugangslenkung sowie Abstandsmarkierungen auf dem Boden sicher gestaltet. Dank der Einlasskontrolle  sind wir stets darüber informiert, wie viele Personen sich auf der Veranstaltungsfläche befinden. Damit schaffen wir die Basis, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.


Auf dem Messestand

Aufgrund der Auflage, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, ist die Anzahl der Besucher auf dem Messestand nicht begrenzt.


An Knotenpunkten

An den bekannten Knotenpunkten wie z.B. im Eingangsbereich, an denen es zu Schlangenbildung und vermehrtem Besucheraufkommen kommen kann, werden spezielle Regelungen sowie Bodenmarkierungen umgesetzt.


Mund-Nasen-Schutz (gemäß behördlicher Vorgaben) - zum Schutz aller

Es gilt die Tragepflicht eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes , FFP2- oder KN95/N95-Maske (keine Alltagsmasken wie Visiere oder Stoffmasken) auf dem gesamten Messegelände, falls dies die aktuelle Gesetzeslage erforderlich macht.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung trägt dazu bei, andere Menschen vor feinen Tröpfchen und Partikeln, die man  z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, zu schützen (Fremdschutz). Wichtig bleibt, um sich selbst und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu schützen, das Abstandhalten von anderen Menschen (mindestens 1,5 Meter), die Selbstisolierung bei Erkrankung, eine gute Händehygiene sowie das Einhalten von Husten- und Niesregeln.
  • Mund-Nasen-Bedeckung – Außenbereich
    Sofern der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann, ist in den Außenbereichen des Messegeländes das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung notwendig.
  • Mund-Nasen-Bedeckung – Innenbereich
    Aktuell ist im gesamten Innenbereich stets eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, unabhängig davon, ob der Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Mund-Nasen-Bedeckung – Am Messestand
    Aktuell ist im gesamten Innenbereich stets eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, unabhängig davon, ob der Mindestabstand eingehalten werden kann.
  • Hygiene am Messestand
    Am Messestand ist vom Aussteller eine anwesende Person als Ansprechpartner für die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, wie die Desinfektion von Nutzflächen, zu benennen. Aussteller sind zu einer regelmäßigen Hygiene, z.B. von Exponaten, angehalten.

Auch wenn Sie es nicht sehen können: Wir schenken Ihnen trotzdem ein Lächeln!


Kein Händeschütteln
Wir bitten Sie, auf Händeschütteln zu verzichten. Schenken Sie sich ein Lächeln.


Nies- und Hustenetikette einhalten
„Gesundheit.“ Wünschen wir Ihnen gerne. Und allen anderen auch. Deshalb: Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand von anderen und drehen Sie sich weg. Benutzen Sie ein Taschentuch oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase.


Garderobe
Bitte bringen Sie - wenn möglich - keine Mäntel, Jacken und Taschen mit ins Gebäude. Wir können Ihnen aus Schutz- und Hygienegründen keinen Garderoben-Service anbieten.


Sanitärbereich & Reinigung
Die Sanitäranlagen werden in hoher Taktung gereinigt. Für Handwasch- und Desinfektionsmöglichkeiten in ausreichendem Abstand ist gesorgt. Die Sanitäranlagen dürfen nur von der an den Türen angegebenen Personenzahl gleichzeitig genutzt werden.


Desinfektionsspender & Reinigung
Es stehen  Desinfektionsspender an allen wesentlichen Stellen im Gelände zur Verfügung. Regelmäßig berührte Oberflächen (z.B. Counter, Tische, Handläufe) werden verstärkt gereinigt.


Türen
Alle Türanlagen außer Brandschutztüren bleiben dauerhaft geöffnet, um den Kontakt mit Oberflächen zu reduzieren.


Gastronomie
Für Messerestaurants gelten die Regeln der aktuellen Schutz- und Hygieneregeln entsprechend der jeweils gültigen Corona-Verordnung.



Download
PDF | Schutz- & Hygieneregeln für Besucher
Negativnachweis+
 
entweder geimpft,
genesen oder getestet!

Negativnachweis
Soweit nach einer Verordnung der Nachweis zu führen ist, dass keine Anhaltspunkte für eine Infektion mit dem SARS-CoV2-Virus vorliegen (Negativnachweis), kann dies erfolgen durch
  1. einen Impfnachweis (vollständige Schutzimpfung - die zweite Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen),
  2. einen Genesenennachweis (das positive PCR-Testergebnis bei Genesung muss zwischen 28 Tagen und 6 Monaten zurückliegen) oder
  3. einen Testnachweis (negatives Testergebnis). Der negative Schnelltest darf höchstens 24 Stunden zurückliegen, der PCR, PoC-PCR-Test oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik darf höchstens 48 Stunden zurückliegen.

Zur Nachweisführung ist ein Nachweis gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vorzulegen.
Nachverfolgbarkeit aller Teilnehmer | Eine Registrierung ist notwendig!+
 
Erhebung der Daten der Teilnehmer
Erhebung der Daten
der Teilnehmer











Online-Ticketing - Registrierung

Der Ticketerwerb findet ausschließlich online statt. Die Tickets sind mobil verfügbar und ermöglichen kontaktlosen Zutritt. Durch die VORAB-Registrierung stellen wir sicher, dass das Gesundheitsamt im Fall einer Corona-Infektion Kontaktpersonen schnell identifizieren kann. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Steuerung und Kontrolle der Personendichte innerhalb der Veranstaltung.


Registrierung für Ihre Sicherheit
Alle Teilnehmenden der Veranstaltung unterliegen der Vollregistrierung. Das bedeutet:
  • Die wesentlichen personenbezogenen Daten müssen bereits VORAB bei der Online-Registrierung angegeben werden.
  • Dies gilt für alle Teilnehmer der Veranstaltung: Besucher, Aussteller, Medienvertreter, VIPs und Messebauer.
  • Eine Anmeldung vor Ort ist NICHT möglich!
  • Teilnehmer OHNE Registrierung haben leider KEINEN Zutritt!

Angabe der persönlichen Daten
  • Wir erfassen Anrede, Vornamen und Nachnamen, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse.
  • Die Datenerhebung erfolgt zum Zweck des Nachvollzugs von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Covid-19 Pandemie. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO i. V. m. den Bestimmungen der geltenden Coronaschutz-Verordnung.
  • Eine Übermittlung der o.g. Daten (Vornamen und Nachnamen, Ihre Anschrift, Geburtsdatum, Ihre Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse) erfolgt an das zuständige Gesundheitsamt ausschließlich auf dessen Anforderung und zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten sowie zur Information der Betroffenen und zur Anordnung von Infektions-Schutzmaßnahmen. Die Daten werden vier Wochen ab dem Zeitpunkt der Veranstaltung bei uns gespeichert. Anschließend werden sie bei uns gelöscht bzw. vernichtet.
  • Darüber hinaus besteht Registrierungspflicht für Besucher durch den Aussteller bei einer direkten Kommunikation am Messestand OHNE Mund-Nasen-Bedeckung und bei Unterschreitung des Mindestabstandes von 1,5 Metern, die länger als 15 Minuten dauert.

Nachverfolgbarkeit im Infektionsfall
Alle Messeteilnehmer haben sich bereits im Vorfeld registriert, um die Zugangsberechtigung zu erhalten. So stellen wir sicher, dass die Behörden im Falle einer Corona-Infektion Kontaktpersonen schnell identifizieren können. Ihre Daten werden auf deutschen Servern gemäß den geltenden Datenschutzrichtlinien in verschlüsselter Form gespeichert sowie gelöscht.


Registrierung mittels

konnok.de
konnok.de ist seit Juni 2020 ein Projekt der mmm message messe & marketing GmbH und der E.I.N.S. Software Solutions UG zur Kontaktnachverfolgung von infizierten Personen auf Veranstaltungen. Durch die Registrierung zu einer Veranstaltung über konnok.de entsteht ausschließlich zwischen dem jeweiligen Teilnehmer und dem im Rahmen des Angebots der Veranstaltung genannten Veranstalter ein Vertrag hinsichtlich des Teilnahmerechts der Veranstaltung. Über konnok.de werden die Registrierungs- und Anmeldeoptionen für die jeweilige Veranstaltung, die über die Plattform erstellt wurden, vermittelt und die Anmeldebestätigungen an die Teilnehmer versendet. Mittels konnok.de werden auf der Veranstaltungen die für die Kontaktnachverfolgung benötigten Daten registriert und auf Verlangen der zuständigen Behörden den Behörden zur Verfügung gestellt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Veranstalters. konnok.de ist nicht der Veranstalter der über die Plattform angebotenen Veranstaltungen, ist dementsprechend auch nicht verantwortlich für diese Veranstaltungen und haftet insbesondere auch nicht für den Ausfall einer Veranstaltung oder Nichterfüllung des Vertrags seitens des Veranstalters. Es gelten ausschließlich die rechtlichen Regelungen des Veranstalters.
Mit diesen Maßnahmen können Sie helfen, sich selbst und andere vor Infektionskrankheiten – auch einer Coronavirusinfektion – zu schützen.+

Halten Sie Abstand

Halten Sie, wo immer möglich, mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen. Dies gilt ganz besonders, wenn diese Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen oder Fieber haben.

Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind
Wenn Sie Krankheitszeichen einer Atemwegsinfektion wie Husten, Schnupfen oder Fieber haben, bleiben Sie zu Hause. Reduzieren Sie direkte Kontakte. Lassen Sie sich, wenn notwendig, telefonisch ärztlich beraten.

Vermeiden Sie Berührungen
Verzichten Sie auf Händeschütteln oder Umarmungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen oder verabschieden.

Achten Sie auf Hygiene beim Husten und Niesen

Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch –  und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer.

Halten Sie die Hände vom Gesicht fern
Vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.

Waschen Sie sich mindestens 20 Sekunden Ihre Hände mit Wasser und Seife
  • Waschen Sie im Alltag regelmäßig Ihre Hände, insbesondere
    • wenn Sie nach Hause kommen;
    • nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten;
    • vor der Zubereitung von Speisen;
    • vor dem Essen - nach dem Toilettengang;
    • vor und nach dem Kontakt mit anderen Menschen, vor allem, wenn diese erkrankt sind;
    • vor dem Anlegen und nach dem Ablegen der Mund-Nasen-Bedeckung.

Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung (gemäß behördlicher Vorgaben z.B. FFP2)
  • Ziehen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung an, um andere zu schützen:
    • dort, wo es vorgeschrieben ist (Bleiben Sie informiert über die aktuellen Bestimmungen.);
    • generell, wenn Sie Krankheitszeichen haben und das Haus verlassen müssen;   
    • wenn der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden.



Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) empfiehlt eine gute Handhygiene, die Husten- und Nies-Etikette einzuhalten und – möglichst Abstand zu erkrankten Personen zu halten.
Folgende Tipps hat die BzgA zusammengestellt:


Regelmäßiges Händewaschen
  • Wenn Sie nach Hause kommen.
  • Vor und während der Zubereitung von Speisen.
  • Vor den Mahlzeiten.
  • Nach dem Besuch der Toilette.
  • Nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen.
  • Vor und nach dem Kontakt mit Erkrankten.
  • Nach dem Kontakt mit Tieren.

Hände gründlich waschen
  • Hände unter fließendes Wasser halten.
  • Von allen Seiten mit Seife einreiben.
  • Dabei 20 bis 30 Sekunden Zeit lassen.
  • Unter fließendem Wasser abwaschen.
  • Mit einem sauberen Tuch trocknen.

Hände aus dem Gesicht fernhalten und Hautkontakt vermeiden
  • Fassen Sie mit ungewaschenen Händen nicht an Mund, Augen oder Nase.
  • Vorübergehender Verzicht auf Begrüßungen durch Umarmungen oder Händeschütteln.

Richtig husten und niesen
  • Halten Sie beim Husten und Niesen Abstand von anderen und drehen Sie sich weg.
  • Benutzen Sie ein Taschentuch oder halten die Armbeuge vor Mund und Nase.

Im Krankheitsfall Abstand halten
  • Kurieren Sie sich zuhause aus.
  • Verzichten Sie auf enge Körperkontakte, solange Sie ansteckend sind.
  • Halten Sie sich in einem separaten Raum auf und benutzen Sie, wenn möglich, eine getrennte Toilette.
  • Benutzen Sie Essgeschirr oder Handtücher nicht mit anderen gemeinsam.

Wunden schützen
Decken Sie Wunden mit einem Pflaster oder Verband ab.

Wie reagiere ich,...
  • ...wenn ich krank bzw. gesundheitlich angeschlagen bin?
    • Wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Kontakt mit einer an 2019-nCoV erkrankten Person hatten, und innerhalb von 14 Tagen Symptome wie Fieber oder Atemwegsprobleme entwickeln, sollten Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt aufsuchen.
    • Kündigen Sie Ihren Praxis-/Krankenhaus-Besuch an und schildern Sie, dass Sie in der betroffenen Region waren oder Kontakt mit einer erkrankten Person hatten und entsprechende Symptome (z.B. Fieber) haben.
  • ...wenn eine Person offensichtlich krank bzw. gesundheitlich angeschlagen ist?
    • Melden Sie Personen mit akuten Atembeschwerden über die Sanitätsdienst-Rufnummer. Machen Sie möglichst Angaben, ob sich die betroffene Person innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten hat oder Kontakt zu einem bestätigten 2019-nCoV-Fall hatte.
    • Fordern sie die betroffene Person auf, sich hinzusetzen und vermeiden Sie direkten Körperkontakt. Versuchen Sie einen Abstand von zirka einem Meter zu halten.
    • Warten Sie das Eintreffen des Sanitätsdienstes ab. Dieser wird die weitere Versorgung übernehmen.
Weitere Informationen der Behörden+
© 1994 - 2021 mmm message messe & marketing GmbH | 27 Jahre die Bildungs- und Karrieremarketing-Experten in Deutschland!+


Mehrwertlösungen

azubitage.de | chancen-messe.de | mmmgmbh.de | konnok.de

Deutschlands größte Informationsplattformen für Bildung und Karriere.
 Den Weg in die Zukunft gestalten - Impulse für die Karriere und die Berufswahl!
Unsere Leitmessen für Berufsorientierung und Karriere bieten seit 1994 neue Chancen und Perspektiven für die Zukunft und erweitern den Horizont!
 
Wir machen das möglich, was andere versprechen und verfolgen das Ziel, unsere Dienstleistungen auf Ihre Bedürfnisse auszurichten... message... immer einen Schritt voraus!
WIR sind mmm | © 1994 - 2021
 mmm message messe & marketing GmbH | 27 Jahre die Bildungs- und Karrieremarketing-Experten in Deutschland!